Mitglied bei Link4U

Workshop: BaskaEdit
Tutor: FormelBaska-Movies
FAQ: Antworten zu BaskaEdit
Formeln in BaskaEdit speichern?
Theoretisch ist dies möglich, aber nicht sehr sinnvoll. Anders als LaTeX ist BaskaEdit interaktiv mit dem Arbeitsblatt verknüpft, d.h. hinter den Kulissen spielt sich noch so einiges mehr ab. Das Ziel von BaskaEdit ist ja, eine Formel schnell bearbeiten und ausrichten zu können. Weisen Sie z.B. einem Element eine Farbe zu, so wird dies nicht im BaskaEdit-Text vermerkt, beim Ausrichten der Formel wird aber die Farbe trotzdem berücksichtigt.

Sehr viel empfehlenswerter ist der problemlose Austausch von Formeln über das PEX-Format. Hier können, in einer einzigen Datei von nur wenigen Kilobyte, bis 75 Formeln eines Projektes bequem verschickt werden. Da die Formeln ja beim Empfänger auch wieder in BaskaEdit, LaTeX usw. zerlegt werden, steht diesem natürlich auch der Textcode zur Verfügung.

Von BaskaEdit nach LaTeX
Haben Sie Ihre Formel mit Unterstützung von BaskaEdit gesetzt, dann können Sie diese natürlich auch ohne Probleme in TeX, LaTeX und MathML übersetzen und exportieren. Sie können jederzeit zwischen den Sprachen wechseln. Wählen Sie einfach die entsprechende Sprache aus der Auswahlliste neben dem Textfenster aus.

Sie können die Formel sogar durch BaskaEdit ausrichten lassen, wenn Sie als Sprache LaTeX gewählt haben.

Ist Ihnen schon ein Licht aufgegangen?
Der Tutor wird auch Sie erleuchten...

Unterschiede BaskaEdit und LaTeX
Die Verwandtschaft von BaskaEdit und LaTeX ist leicht zu erkennen, doch gibt es auch große Unterschiede.

  • Jedes Element in BaskaEdit steht in einer eigenen Klammer, welches das auf das Arbeitsblatt gezogene Element darstellt. Der Text "a+b" kann ja aus einem "{a+b}", zwei "{a}{+b}" oder drei "{a}{+}{b}" Elementen kombiniert werden.
  • Es gibt in BaskaEdit keine abschließenden Befehle, d.h. eine Klammer z.B. wird nicht am Ende eines Bruchs geschlossen, sondern schon davor. Dies macht das Manipulieren von Klammern sehr einfach, da man nicht die Position der Klammer aus dem Text heraussuchen muss.
BaskaEdit macht das Ändern und Ausrichten der Formelgrafik zum Kinderspiel !
Formelsatz per Drag&Drop ist intuitiv und einfach. Doch soll eine Formel ausgerichtet oder erweitert werden, ist fleißige Handarbeit gefordert. BaskaEdit macht dem nun ein Ende: ab der Version 3.03 können Formeln mit der neuen Scriptsprache gesetzt, ausgerichtet und geändert werden.
BaskaEdit - Formula Source Code
BaskaEdit braucht man nicht zu lernen
BaskaEdit orientiert sich stark an LaTeX, aber Sie können die Vorteile eben auch nutzen, wenn Sie noch nie etwas von LaTeX gehört haben. FormelBaska erstellt den BaskaEdit-Textcode automatisch aus den Elementen auf dem Arbeitsblatt. Möchten Sie eine Änderung in der Formel durchführen, können Sie dies sowohl auf dem Arbeitsblatt oder direkt im TextCode tun.

Diese grob mit dem Mauszeiger gesetzte Formel wird in BaskaEdit übersetzt. Dies geschieht auch, wenn der TextParser nicht aktiv ist oder LaTeX als Sprache gewählt wurde. So kann die Ausricht-Funktion trotzdem die Vorteile von BaskaEdit nutzen.


Dieser Text steht jederzeit zum Bearbeiten zur Verfügung.
\brac<>{{ \frac{ {{A}{+}}{\alpha } }{ {B}_{\alpha } } }{{+}{C} }}

Die Formel wird nach den BaskaEdit-Anweisungen neu gesetzt. Dabei wurde z.B. auch erkannt, dass das Alpha einmal als Index verwendet wurde. Die zu verwendende Schriftarten können Sie frei wählen.

Ein Beispiel hierfür finden Sie als Text im Workshop 2 und als Filmchen im Tutor.

Ersetzen statt schreiben
BaskaEdit wurde entwickelt, um Änderungen in Formeln schnell und unkompliziert durchführen zu können. Natürlich macht es keinen Sinn beim Entwurf einer neuen Formel BaskaEdit in das leere Textfeld einzutippen. Vielmehr ist es das gegenseitige Arbeiten auf Arbeitsblatt und im Textcode, was den Entwurf einer Formel mit FormelBaska jetzt noch weiter beschleunigt und vereinfacht.

Um z.B. ein Hochtext in einen Tieftext (Indexs) zu "verwandeln" tauschen Sie einfach im Text das Zeichen ^ gegen das Zeichen _ aus: {AB}^{n} setzt einen Hochtext, während {AB}_{n} eine Tieftext setzt. Hier wird auch die Verwandschaft mit LaTeX deutlich.

Mitglied bei Link4U


Seite neu laden | Startseite | Site Map | Download | Vollversion

News | Version 3 | FAQ | BaskaEdit | LaTeX | MathML | Workshop | Feedback

Support | Lizenztext | History | Über Shareware | Autor | Kontakt

© 1998-2000 Copyright JSGSoft.com, 30453 Hannover, Germany. Contact the Webmaster